Angebote zu "Oberen" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Rehabilitation der oberen Extremität
74,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rehabilitation der oberen Extremität ab 74.99 EURO Klinische Untersuchung und effektive Behandlungsstrategien. Auflage 2013

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Rehabilitation der oberen Extremität
35,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Rehabilitation der oberen Extremität ab 35.96 EURO Klinische Untersuchung und effektive Behandlungsstrategien

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
62. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur 62. Jahrestagung der DGU erscheint der Abstractband, der neben den ausgewählten Vorträgen auch die Beiträge der aufgeforderten Referenten beinhaltet. Der Bogen der Kongreßthemen spannt sich von der hochspezialisierten Zentrumchirurgie bis hin zur chirurgischen Basisversorgung in den Ländern der Dritten Welt. Die Hauptthemen widmen sich u.a. der Belastbarkeit Unfallverletzter, den HWS-Beschleunigungsverletzungen, dem primären Gelenkersatz bei Frakturen sowie der Rehabilitation nach Trauma. Innerhalb der speziellen Themen werden intensivmedizinische Probleme, die Versorgung von Frakturen der oberen Extremität bei Heranwachsenden, Minenverletzungen sowie die auf den Markt vordringenden Navigationssysteme behandelt. Dem operativ orientierten Leser wird der Band Leitlinien für das eigene operative Vorgehen vermitteln, dem Kongreßbesucher dient er als Tagungsunterlage für eigene kritische Randbemerkungen und Kommentare.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Rehabilitation der oberen Extremität
74,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Praxisbuch für Physio- und Ergotherapeuten sind die Grundlagen für die Untersuchung und Behandlung der oberen Extremität bei orthopädischen/neurologischen Verletzungen und Pathologien umfassend dargestellt: von der Anatomie über Biomechanik, Wundheilungsphasen, Clinical Reasoning bis hin zur Bewertung von Assessment-Tools und Tests. Der Praxis-Teil bietet Anleitungen für Basisuntersuchung und Befundung. Behandlungskonzepte und Strategien der postoperativen Nachbehandlung werden beschrieben - jeweils illustriert mit Beispiel-Protokollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Handchirurgie, 2 Bde.
449,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Standardwerk der Handchirurgie Von den Grundlagen handchirurgischer Diagnostik und Indikationsstellung über die operative Therapie bis hin zu Nachbehandlung und Rehabilitation: hier finden Ärzte, die handchirurgische Patienten behandeln, alle Informationen, die sie für eine erfolgreiche Therapie benötigen. Erwerben Sie darüber hinaus Kenntnisse über viele weitere interessante und klinisch relevante Themen: z.B. Prothetik der oberen Extremität, Therapie und Rekonstruktion von Schussverletzungen der Hand oder Hand und psychische Erkrankungen. Profitieren Sie von Erfahrung und fachlicher Kompetenz von über 80 anerkannten Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.Ein Bild sagt häufig mehr als tausend Worte: über 2700 Schemata, OP-Zeichnungen, klinische Fotos, Röntgen-, CT- und MRT-Bilder illustrieren das dargebotene Wissen. Die Handchirurgie von Springer: das unverzichtbare Nachschlagewerk für jeden, der handchirurgische Patienten behandelt. Erwerben Sie darüber hinaus Kenntnisse über viele weitere interessante und klinisch relevante Themen: z.B. Prothetik der oberen Extremität, Therapie und Rekonstruktion von Schussverletzungen der Hand oder Hand und psychische Erkrankungen.Profitieren Sie von Erfahrung und fachlicher Kompetenz von über 80 anerkannten Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.Ein Bild sagt häufig mehr als tausend Worte: über 2700 Schemata, OP-Zeichnungen, klinische Fotos, Röntgen-, CT- und MRT-Bilder illustrieren das dargebotene Wissen.Die Handchirurgie von Springer: das unverzichtbare Nachschlagewerk für jeden, der handchirurgische Patienten behandelt.Erwerben Sie darüber hinaus Kenntnisse über viele weitere interessante und klinisch relevante Themen: z.B. Prothetik der oberen Extremität, Therapie und Rekonstruktion von Schussverletzungen der Hand oder Hand und psychische Erkrankungen.Profitieren Sie von Erfahrung und fachlicher Kompetenz von über 80 anerkannten Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.Ein Bild sagt häufig mehr als tausend Worte: über 2700 Schemata, OP-Zeichnungen, klinische Fotos, Röntgen-, CT- und MRT-Bilder illustrieren das dargebotene Wissen.Die Handchirurgie von Springer: das unverzichtbare Nachschlagewerk für jeden, der handchirurgische Patienten behandelt.Erwerben Sie darüber hinaus Kenntnisse über viele weitere interessante und klinisch relevante Themen: z.B. Prothetik der oberen Extremität, Therapie und Rekonstruktion von Schussverletzungen der Hand oder Hand und psychische Erkrankungen.Profitieren Sie von Erfahrung und fachlicher Kompetenz von über 80 anerkannten Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.Ein Bild sagt häufig mehr als tausend Worte: über 2700 Schemata, OP-Zeichnungen, klinische Fotos, Röntgen-, CT- und MRT-Bilder illustrieren das dargebotene Wissen.Die Handchirurgie von Springer: das unverzichtbare Nachschlagewerk für jeden, der handchirurgische Patienten behandelt.Erwerben Sie darüber hinaus Kenntnisse über viele weitere interessante und klinisch relevante Themen: z.B. Prothetik der oberen Extremität, Therapie und Rekonstruktion von Schussverletzungen der Hand oder Hand und psychische Erkrankungen.Profitieren Sie von Erfahrung und fachlicher Kompetenz von über 80 anerkannten Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.Ein Bild sagt häufig mehr als tausend Worte: über 2700 Schemata, OP-Zeichnungen, klinische Fotos, Röntgen-, CT- und MRT-Bilder illustrieren das dargebotene Wissen.Die Handchirurgie von Springer: das unverzichtbare Nachschlagewerk für jeden, der handchirurgische Patienten behandelt.Erwerben Sie darüber hinaus Kenntnisse über viele weitere interessante und klinisch relevante Themen: z.B. Prothetik de

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Ellenbogen
159,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band zur Endoprothetik des Ellenbogens ist der vorläufig letzte Teil des Gesamtwerkes Manual der Endoprothetik, herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik. Der prothetische Ersatz des Ellenbogengelenkes ist der am seltensten durchgeführte Gelenkersatz der großen Gelenke an oberen und unteren Extremitäten. Die funktionellen Kompensationsmöglichkeiten der Patienten, der weniger weit fortgeschrittene Entwicklungsstand der Ellenbogenprothetik im Vergleich zur Hüft- und Kniearthroplastik, die technischen Probleme bei der Operation selbst mit höherer Komplikationsrate und den äußerst anspruchsvollen Rückzugsmöglichkeiten beim Versagen sind die Ursachen. Dies gilt für alle bisher vorgestellten Designvariationen der Ellenbogenkunstgelenke. Gründe für das frühere und häufigere Versagen liegen in der besonderen Anatomie und Biomechanik des Ellenbogengelenkes und den damit verbundenen Konsequenzen für die Leistungsfähigkeit eines Kunstgelenkes. Auf diese Probleme wird in diesem Band eingegangen. Indikationsstellung, Operationstechnik, alternative Verfahren, frühe und späte Komplikationen, deren Behandlung, und Rückzugsmöglichkeiten werden dargelegt. Mittel- und längerfristige Ergebnisse werden diskutiert. Die beschränkten ossären Reserven des Ellenbogenknochenlagers, die Klippen und Tücken der Ellenbogenarthroplastik werden ersichtlich und mögen sowohl Anleitung sein als auch die Möglichkeiten und ihre Grenzen aufzeigen. Empfehlungen zur postoperativen Nachbehandlung und Rehabilitation ergänzen den Band. Nationale und internationale Erfahrungen sind zu dieser Standortbestimmung zusammengeführt.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Hemiplegieprogramm
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 28 Übungen des klinisch erprobten Programms ermöglichen vor allem Patienten mit Hemiplegie ein auf die jeweiligen motorischen Defizite abgestimmtes Training. Die Hemiplegie ist eine der häufigsten motorischen Störungen als Folge eines Schlaganfalls. Im Rahmen der Neurorehabilitation existieren vielfältige Therapieangebote und Interventionen zur Behandlung der hemiplegischen oberen Extremität. Eine eigenständige Beteiligung des Betroffenen am Prozess seiner Rehabilitation ist dabei von großer Wichtigkeit. Der Patient muss jedoch zielgerichtet und professionell in den Therapieablauf eingebunden werden, um die gewünschten Behandlungserfolge zu erreichen. Solange die betroffene obere Extremität noch keine ausreichende Funktion zur eigenständigen Aktivität besitzt, spielt unter anderem die Erhaltung der passiven Beweglichkeit eine große Rolle.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Rehabilitation der oberen Extremität
68,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Praxisbuch für Physio- und Ergotherapeuten sind die Grundlagen für die Untersuchung und Behandlung der oberen Extremität bei orthopädischen/neurologischen Verletzungen und Pathologien umfassend dargestellt: von der Anatomie über Biomechanik, Wundheilungsphasen, Clinical Reasoning bis hin zur Bewertung von Assessment-Tools und Tests. Der Praxis-Teil bietet Anleitungen für Basisuntersuchung und Befundung. Behandlungskonzepte und Strategien der postoperativen Nachbehandlung werden beschrieben – jeweils illustriert mit Beispiel-Protokollen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
AE-Manual der Endoprothetik
166,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Band zur Endoprothetik des Ellenbogens ist der vorläufig letzte Teil des Gesamtwerkes Manual der Endoprothetik, herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik. Der prothetische Ersatz des Ellenbogengelenkes ist der am seltensten durchgeführte Gelenkersatz der grossen Gelenke an oberen und unteren Extremitäten. Die funktionellen Kompensationsmöglichkeiten der Patienten, der weniger weit fortgeschrittene Entwicklungsstand der Ellenbogenprothetik im Vergleich zur Hüft- und Kniearthroplastik, die technischen Probleme bei der Operation selbst mit höherer Komplikationsrate und den äusserst anspruchsvollen Rückzugsmöglichkeiten beim Versagen sind die Ursachen. Dies gilt für alle bisher vorgestellten Designvariationen der Ellenbogenkunstgelenke. Gründe für das frühere und häufigere Versagen liegen in der besonderen Anatomie und Biomechanik des Ellenbogengelenkes und den damit verbundenen Konsequenzen für die Leistungsfähigkeit eines Kunstgelenkes. Auf diese Probleme wird in diesem Band eingegangen. Indikationsstellung, Operationstechnik, alternative Verfahren, frühe und späte Komplikationen, deren Behandlung, und Rückzugsmöglichkeiten werden dargelegt. Mittel- und längerfristige Ergebnisse werden diskutiert. Die beschränkten ossären Reserven des Ellenbogenknochenlagers, die Klippen und Tücken der Ellenbogenarthroplastik werden ersichtlich und mögen sowohl Anleitung sein als auch die Möglichkeiten und ihre Grenzen aufzeigen. Empfehlungen zur postoperativen Nachbehandlung und Rehabilitation ergänzen den Band. Nationale und internationale Erfahrungen sind zu dieser Standortbestimmung zusammengeführt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot