Angebote zu "Sammeln" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Behinderung zwischen Diskriminierungsschutz und...
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Untersuchung geht der Frage nach, wie sich gleichheitsrechtlich geprägtes, modernes Antidiskriminierungsrecht für Menschen mit Behinderung und das traditionell sozialrechtlich geprägte Recht der beruflichen Rehabilitation zueinander verhalten. Als Vorbild eines speziellen antidiskriminierungsrechtlichen Regulierungsmodells zur verbesserten beruflichen Integration von Behinderten werden immer wieder die USA genannt, wo man seit den 1970er Jahren Erfahrungen mit diesem Ansatz sammeln konnte.Eine umfassende Analyse der historischen Entwicklung sowie der gesellschaftspolitischen und verfassungsrechtlichen Grundannahmen des U.S.-amerikanischen Sozialsystems macht jedoch deutlich, dass das Antidiskriminierungsrecht dort häufig nur als Lückenbüßer dient.Dieser Befund kann nicht ohne Konsequenz für das sozialstaatlich beeinflusste deutsche Rechtssystem sein. Zwar liefert der Rechtsvergleich mit den USA wichtige Anhaltspunkte für ein vertieftes Verständnis der europäischen antidiskriminierungsrechtlichen Vorgaben insbesondere für das Merkmal Behinderung. Allerdings werden auch die Grenzen dieses Ansatzes gegenüber der klassischen beruflichen Rehabilitation deutlich.Die Arbeit wurde mit dem Zarnekow-Förderpreis 2009 ausgezeichnet.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Vaginale Moorbehandlung (eBook, PDF)
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor dieses Buches, ein Frauenarzt, Facharzt für Physikalische Medizin, Balneologie und Rehabilitation mit Fachprüfungen in Tschechien und nochmaligen Fachanerkennungsprüfungen in Deutschland, hatte das Glück, seine eigenen umfangreichen Erfahrungen mit der vaginalen Moorbehandlung viele Jahre zu sammeln. Ob praktisch, als Chefarzt tätig in einer der größten balneogynäkologischen Kurkliniken für Frauenleiden in Europa (Kurkliniken Pawlik und Purkyne ihn Franzensbad, Tschechien, 550 Betten - hunderte Moortamponaden täglich) oder nach seiner politisch motivierten Republikflucht wissenschaftlich in der gynäkologischen Klinik im akademischen Lehrkrankenhaus Luisenhospital Aachen unter der Leitung von Prof. Claus Goecke, ob als Mitglied des Arbeitskreises „Gynäkologische Balneotherapie" im Verband der Deutschen Badeärzte, ob als Mitglied des Verbandes Deutscher Frauenärzte und der Gesellschaft für Physikalische Medizin oder als wissenschaftlicher Berater im Balneologischen Institut Bad Aachen. Er hat viele Veröffentlichungen und einige Lehrbücher darüber geschrieben und war sogar in einem ganz besonderen Umfang an der Entwicklung der vaginalen Moorbehandlungsapplikation „Vagimoran" in Deutschland und an der Neuentwicklung der Moortamponaden Vagipeat aus Tschechien beteiligt. Dieses Buch offenbart seine einmaligen Erfahrungen mit dieser Art der Moortherapie aus den Jahren 1975 bis 2006, also ganze 31 Jahre intensivster Beschäftigung.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Vaginale Moorbehandlung (eBook, PDF)
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor dieses Buches, ein Frauenarzt, Facharzt für Physikalische Medizin, Balneologie und Rehabilitation mit Fachprüfungen in Tschechien und nochmaligen Fachanerkennungsprüfungen in Deutschland, hatte das Glück, seine eigenen umfangreichen Erfahrungen mit der vaginalen Moorbehandlung viele Jahre zu sammeln. Ob praktisch, als Chefarzt tätig in einer der größten balneogynäkologischen Kurkliniken für Frauenleiden in Europa (Kurkliniken Pawlik und Purkyne ihn Franzensbad, Tschechien, 550 Betten - hunderte Moortamponaden täglich) oder nach seiner politisch motivierten Republikflucht wissenschaftlich in der gynäkologischen Klinik im akademischen Lehrkrankenhaus Luisenhospital Aachen unter der Leitung von Prof. Claus Goecke, ob als Mitglied des Arbeitskreises „Gynäkologische Balneotherapie" im Verband der Deutschen Badeärzte, ob als Mitglied des Verbandes Deutscher Frauenärzte und der Gesellschaft für Physikalische Medizin oder als wissenschaftlicher Berater im Balneologischen Institut Bad Aachen. Er hat viele Veröffentlichungen und einige Lehrbücher darüber geschrieben und war sogar in einem ganz besonderen Umfang an der Entwicklung der vaginalen Moorbehandlungsapplikation „Vagimoran" in Deutschland und an der Neuentwicklung der Moortamponaden Vagipeat aus Tschechien beteiligt. Dieses Buch offenbart seine einmaligen Erfahrungen mit dieser Art der Moortherapie aus den Jahren 1975 bis 2006, also ganze 31 Jahre intensivster Beschäftigung.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Außer Rand und Band
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Komplexe Bewegungsgeschichten sind wichtige Medien im Rahmen ganzheitlicher Entwicklungsförderung von Kindern. Gerade für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter bieten sich hier unendlich viele Möglichkeiten, mit allen Sinnen und mit viel Spaß Erfahrungen zu sammeln. Sie gehen im Spiel auf eine große Entdeckungs- oder Abenteuerreise und "lernen" nebenher, wie wichtig es ist, sich mit anderen abzusprechen sowie die eigenen Vorstellungen einzubringen. In der Rolle des "Indianerhäuptlings", der "Akrobatin", des "Astronauten" oder der "Höhlenforscherin" imitieren sie eigene oder fremde Welten, verlassen bisher Sicheres und Bekanntes, wagen Neues und erweitern ihr Fertigkeitsrepertoire. Bewegungsspiele und Bewegungsgeschichten fördern die Phantasie und Kreativität; in ihnen können Gefühle ausgelebt werden. Die "AG-Bewegungsgeschichten" am Fachbereich Bewegungserziehung und Bewegungstherapie in Sondererziehung und Rehabilitation der Universität Dortmund beschäftigt sich seit 1994 mit der Frage, wie im Kindergarten und in der Grundschule Bewegungsgeschichten ohne großen Aufwand initiiert werden können. Dies gelingt schnell und problemlos durch die Einbeziehung von Alltagsmaterialien, die Anschaffung größerer bzw. kostspieliger Spezialgeräte ist dazu nicht erforderlich. Die in diesem Buch vorgestellten und in der Praxis erprobten Bewegungsgeschichten sind wie folgt aufgebaut: Neben der Geschichte zum Vorlesen finden sich Hinweise für den Einsatz des Materials und den zeitlichen Ablauf. Zusätzliche Spielbeschreibungen für die Übungsleiterinnen, ErzieherInnen und LehrerInnen erleichtern die Umsetzung und lassen viel Raum für weitere Variationen bzw. eine flexible Gestaltung. Die Geschichten selbst sind unterteilbar: Von einem "kurzen Ausflug" über ein "Stunden"- oder "Tagesthema" bis hin zu einem mehrere Tage dauernden "Projekt".

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Außer Rand und Band
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Komplexe Bewegungsgeschichten sind wichtige Medien im Rahmen ganzheitlicher Entwicklungsförderung von Kindern. Gerade für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter bieten sich hier unendlich viele Möglichkeiten, mit allen Sinnen und mit viel Spaß Erfahrungen zu sammeln. Sie gehen im Spiel auf eine große Entdeckungs- oder Abenteuerreise und "lernen" nebenher, wie wichtig es ist, sich mit anderen abzusprechen sowie die eigenen Vorstellungen einzubringen. In der Rolle des "Indianerhäuptlings", der "Akrobatin", des "Astronauten" oder der "Höhlenforscherin" imitieren sie eigene oder fremde Welten, verlassen bisher Sicheres und Bekanntes, wagen Neues und erweitern ihr Fertigkeitsrepertoire. Bewegungsspiele und Bewegungsgeschichten fördern die Phantasie und Kreativität; in ihnen können Gefühle ausgelebt werden. Die "AG-Bewegungsgeschichten" am Fachbereich Bewegungserziehung und Bewegungstherapie in Sondererziehung und Rehabilitation der Universität Dortmund beschäftigt sich seit 1994 mit der Frage, wie im Kindergarten und in der Grundschule Bewegungsgeschichten ohne großen Aufwand initiiert werden können. Dies gelingt schnell und problemlos durch die Einbeziehung von Alltagsmaterialien, die Anschaffung größerer bzw. kostspieliger Spezialgeräte ist dazu nicht erforderlich. Die in diesem Buch vorgestellten und in der Praxis erprobten Bewegungsgeschichten sind wie folgt aufgebaut: Neben der Geschichte zum Vorlesen finden sich Hinweise für den Einsatz des Materials und den zeitlichen Ablauf. Zusätzliche Spielbeschreibungen für die Übungsleiterinnen, ErzieherInnen und LehrerInnen erleichtern die Umsetzung und lassen viel Raum für weitere Variationen bzw. eine flexible Gestaltung. Die Geschichten selbst sind unterteilbar: Von einem "kurzen Ausflug" über ein "Stunden"- oder "Tagesthema" bis hin zu einem mehrere Tage dauernden "Projekt".

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Außer Rand und Band
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Komplexe Bewegungsgeschichten sind wichtige Medien im Rahmen ganzheitlicher Entwicklungsförderung von Kindern. Gerade für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter bieten sich hier unendlich viele Möglichkeiten, mit allen Sinnen und mit viel Spaß Erfahrungen zu sammeln. Sie gehen im Spiel auf eine große Entdeckungs- oder Abenteuerreise und "lernen" nebenher, wie wichtig es ist, sich mit anderen abzusprechen sowie die eigenen Vorstellungen einzubringen. In der Rolle des "Indianerhäuptlings", der "Akrobatin", des "Astronauten" oder der "Höhlenforscherin" imitieren sie eigene oder fremde Welten, verlassen bisher Sicheres und Bekanntes, wagen Neues und erweitern ihr Fertigkeitsrepertoire. Bewegungsspiele und Bewegungsgeschichten fördern die Phantasie und Kreativität, in ihnen können Gefühle ausgelebt werden. Die "AG-Bewegungsgeschichten" am Fachbereich Bewegungserziehung und Bewegungstherapie in Sondererziehung und Rehabilitation der Universität Dortmund beschäftigt sich seit 1994 mit der Frage, wie im Kindergarten und in der Grundschule Bewegungsgeschichten ohne großen Aufwand initiiert werden können. Dies gelingt schnell und problemlos durch die Einbeziehung von Alltagsmaterialien, die Anschaffung größerer bzw. kostspieliger Spezialgeräte ist dazu nicht erforderlich. Die in diesem Buch vorgestellten und in der Praxis erprobten Bewegungsgeschichten sind wie folgt aufgebaut: Neben der Geschichte zum Vorlesen finden sich Hinweise für den Einsatz des Materials und den zeitlichen Ablauf. Zusätzliche Spielbeschreibungen für die Übungsleiterinnen, ErzieherInnen und LehrerInnen erleichtern die Umsetzung und lassen viel Raum für weitere Variationen bzw. eine flexible Gestaltung. Die Geschichten selbst sind unterteilbar: Von einem "kurzen Ausflug" über ein "Stunden"- oder "Tagesthema" bis hin zu einem mehrere Tage dauernden "Projekt".

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Behinderung zwischen Diskriminierungsschutz und...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Untersuchung geht der Frage nach, wie sich gleichheitsrechtlich geprägtes, modernes Antidiskriminierungsrecht für Menschen mit Behinderung und das traditionell sozialrechtlich geprägte Recht der beruflichen Rehabilitation zueinander verhalten. Als Vorbild eines speziellen antidiskriminierungsrechtlichen Regulierungsmodells zur verbesserten beruflichen Integration von Behinderten werden immer wieder die USA genannt, wo man seit den 1970er Jahren Erfahrungen mit diesem Ansatz sammeln konnte.Eine umfassende Analyse der historischen Entwicklung sowie der gesellschaftspolitischen und verfassungsrechtlichen Grundannahmen des U.S.-amerikanischen Sozialsystems macht jedoch deutlich, dass das Antidiskriminierungsrecht dort häufig nur als Lückenbüßer dient.Dieser Befund kann nicht ohne Konsequenz für das sozialstaatlich beeinflusste deutsche Rechtssystem sein. Zwar liefert der Rechtsvergleich mit den USA wichtige Anhaltspunkte für ein vertieftes Verständnis der europäischen antidiskriminierungsrechtlichen Vorgaben insbesondere für das Merkmal Behinderung. Allerdings werden auch die Grenzen dieses Ansatzes gegenüber der klassischen beruflichen Rehabilitation deutlich.Die Arbeit wurde mit dem Zarnekow-Förderpreis 2009 ausgezeichnet.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Ausser Rand und Band
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Komplexe Bewegungsgeschichten sind wichtige Medien im Rahmen ganzheitlicher Entwicklungsförderung von Kindern. Gerade für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter bieten sich hier unendlich viele Möglichkeiten, mit allen Sinnen und mit viel Spass Erfahrungen zu sammeln. Sie gehen im Spiel auf eine grosse Entdeckungs- oder Abenteuerreise und „lernen“ nebenher, wie wichtig es ist, sich mit anderen abzusprechen sowie die eigenen Vorstellungen einzubringen. In der Rolle des „Indianerhäuptlings“, der „Akrobatin“, des „Astronauten“ oder der „Höhlenforscherin“ imitieren sie eigene oder fremde Welten, verlassen bisher Sicheres und Bekanntes, wagen Neues und erweitern ihr Fertigkeitsrepertoire. Bewegungsspiele und Bewegungsgeschichten fördern die Phantasie und Kreativität; in ihnen können Gefühle ausgelebt werden. Die „AG-Bewegungsgeschichten“ am Fachbereich Bewegungserziehung und Bewegungstherapie in Sondererziehung und Rehabilitation der Universität Dortmund beschäftigt sich seit 1994 mit der Frage, wie im Kindergarten und in der Grundschule Bewegungsgeschichten ohne grossen Aufwand initiiert werden können. Dies gelingt schnell und problemlos durch die Einbeziehung von Alltagsmaterialien, die Anschaffung grösserer bzw. kostspieliger Spezialgeräte ist dazu nicht erforderlich. Die in diesem Buch vorgestellten und in der Praxis erprobten Bewegungsgeschichten sind wie folgt aufgebaut: Neben der Geschichte zum Vorlesen finden sich Hinweise für den Einsatz des Materials und den zeitlichen Ablauf. Zusätzliche Spielbeschreibungen für die Übungsleiterinnen, ErzieherInnen und LehrerInnen erleichtern die Umsetzung und lassen viel Raum für weitere Variationen bzw. eine flexible Gestaltung. Die Geschichten selbst sind unterteilbar: Von einem „kurzen Ausflug“ über ein „Stunden“- oder „Tagesthema“ bis hin zu einem mehrere Tage dauernden „Projekt“.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Unzufrieden im Beruf?
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Dieser Ratgeber zeigt allen, die ab dem mittleren Alter nach mehr Zufriedenheit im Beruf suchen oder sich beruflich neu orientieren wollen, wie sie dies erreichen, die dafür nötige motivierende Kraft entfalten und auftauchende Hindernisse überwinden können. Brigitte Bürger, erfahrene Beraterin auf diesem Gebiet, bietet dafür hilfreiche 'Leitplanken' zur Orientierung und begleitet Menschen mit beruflichem Änderungswunsch Schritt für Schritt durch den oft unübersichtlichen Prozess des Wandels – angereichert mit vielen pointierten Tipps und praktischen Übungen zum Ausprobieren. Der Inhalt So gewinnen Sie Klarheit über Ihre nächsten Ziele.  So treffen Sie stimmige Entscheidungen.  So sammeln Sie Kraft für den vor Ihnen liegenden Weg.  So gehen Sie mit Ambivalenz, Antreibern und Rückschlägen um.   Die Autorin Brigitte Bürger, M.A. ist Trainerin/Dozentin in der beruflichen Rehabilitation (Unterstützung bei beruflicher Neu- und Umorientierung, u.a. nach Burn-out). Tätigkeitsfelder: Seminare, Gruppen- und Einzelcoachings; Themenschwerpunkte: Motivation, Ambivalenzmanagement, Arbeit im Team. Autorin im Bereich Personal, Aus- und Weiterbildung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot